Über mich

Aktuelle Leseliste - Werbung

Dienstag, 31. Oktober 2017

Aufgebraucht im Oktober/Werbung durch Verlinkung

Wie bereits im September erwähnt bin ich relativ sparsam und verwende nicht so viel Make Up und ich finde momentan meinen Lieblingskajal von Gosh nicht :(, aber das ist eine andere Sache.



Weleda 200 ML; selbstgekauft

Preis: 7,95 €

Nicht ganz so günstig, aber Weleda ist doch zertifizierte Naturkosmetik, laut Internetrecherchen sind die meisten Produkte von Weleda vegan und tierversuchsfrei.
Das Duschgel hatte ich sehr lange, es ist sehr ergiebig und lässt sich gut auf der Haut verteilen.
"Nachtkerze" ist nichts für mich, den Geruch mochte ich nie (habe damals beim Kauf nicht dran geschnuppert, selbst schuld), mit der Zeit habe ich mich jedoch daran gewöhnt und werde sicher wieder ein Duschgel von Weleda kaufen, jedoch mit anderem Duft.

Nivea Reinigungstücher 25 Stück; kam in einer Box vom Nivea Club

Preis: 1,95 €

Riechen klassisch nach Nivea Creme. Trocknen auch klassisch wie solche Tücher nach längerer Nicht-Verwendung in der Packung aus. Ich mochte sie gar nicht, Make up wurde nicht so gut entfernt und der Pflegeeffekt war für mich nicht wirklich vorhanden. Werde ich sicher nicht kaufen.

Batiste Trockenshampoo 200 ML; selbstgekauft

Preis: 3,45

Da meine Haare sehr schnell fetten (jeden zweiten Tag waschen) verwende ich immer wieder gerne mal ein Trockenshampoo damit sie nicht ganz so schnell fetten und ich in der Arbeit (telefonischer Kundenservice) mit Zopf, noch halbwegs normal aussehe und hie und da das Haare waschen verschieben kann.
Vorher hatte ich das Trockenshampoo von Syoss, welches aber um einiges mehr kostet. Batiste steht ihm in nichts nach und lässt sich meiner Meinung auch besser aus den Haaren ausbürsten, hier hatte ich nie weiße "Flocken" in den Haaren.
Ich habe hellblonde Haare, daher kann ich leider nicht sagen ob es für Brünette oder schwarze Haare geeignet ist.
Ich kaufe es mir auf jeden Fall wieder. 

Love Natura Anti Aging Konzentrat 30 ML, Produktetest von testberichte.reviews/https://www.amazon.de/gp/product/B01N35PY8D/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

Preis: 14,95 €

Es ist laut Herstellern ein Konzentrat mit hochdosierter Hyaluronsäure (sehr gesund für die Haut und gegen Entzündungen) mit Vitamin C, E, Arganöl und Grünalge.
Man kann es für die Tages- und Nachtpflege nehmen. LSF hat es leider keinen.
Das Konzentrat riecht herrlich nach Zitrone, ist sehr ergiebig (man benötigt nur ganz wenig), zieht schnell ein und hinterlässt kein klebriges Gefühl. Die Haut fühlt sich danach erfrischt und gepflegt an, für zu trockene Haut ist es leider nicht geeignet (Ich wechsle dann immer wieder mit einer anderen Creme). Bei den Augen sollte man aufpassen, ich hab das Konzentrat einmal zu nah an die Augen geschmiert, das hat gebrannt.
Ich werde es wieder bestellen da es eine wirklich gute Pflege mit akzeptablem Preis ist und ich den Duft sehr gerne habe.

Alpecin Koffein Shampoo C1 Hair Energizer 250 ML; selbstgekauft

Preis: 5,45 €

Überall in der Werbung, im Internet und bei Freunden habe ich dieses Shampoo gesehen, daher wollte ich es auch mal probieren.
Ich habe sehr feine, dünne, platte Haare und meine Haarspitzen am Hinterkopf sind kaputt, die leiden schon bei einem Polster, Taschen tragen oder bei Kapuzen (trage jetzt seit neustem nur mehr Zopf damit sie nicht andauernd reiben). Das Shampoo soll einmal täglich verwendet werden und ein paar Minuten einwirken. Ich habe es meistens nur jeden zweiten Tag benutzt, wegen, wie zu oft erwähnt, meiner trockenen Haut.
Ich denke das Shampoo ist kein Wundermittel, aber meine kaputten Haare am Hinterkopf sind ein wenig nachgewachsen, daher kann ich sagen es hat gewirkt.
Ich hatte mir mehr erhofft, habe es aber auch nicht täglich verwendet, also womöglich selbst schuld.
Wenn meine anderen Produkte aufgebraucht sind werde ich es sicher wieder kaufen und es dann wirklich jeden Tag verwenden.

Neuner Wellness Bio Tee - Durchatmen; selbstgekauft

Preis: 3,65 €

http://www.neuners.com/

Ich mag Kräutertees, dieser ist gut für Erkältungen und hilft einem zum durchatmen.
Den Tee habe ich immer mit etwas Honig gemischt (ist auch gesund). Hauptzutaten sind Salbei und Süssholzwurzel.
Wird sicher wieder gekauft.









Dermovitamina - Werbung/kostenloser Produktetest






















Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank!    http://dermovitamina.at/

Ich erhielt das Produkt "Ragadi", es soll die Heilung von Schrunden und Fissuren an Händen und Füssern lindern. Ich neige zu rissiger, schmerzhafter Haut an den Füssen, daher kam es mir gerade recht.

Es ist erst seit kurzem in Österreich vertreten, es kommt ursprünglich aus Italien. 7ML kommen, laut zbsp einer Internetapotheke, mehr habe ich leider noch nicht gefunden, auf 11,95€.

Anwendung: Wunde reinigen, mit der am Deckel befestigten Spachtel auftragen bis die ganze Wunde bedeckt ist und trocknen lassen. Dies kann man ruhig 2-3 täglich wiederholen.
Das Produkt sollte nicht länger als 6 Monate verwendet werden.

Meine Erfahrung: ich habe es auf eine offene Wunde (Fotos erspare ich euch) und auf eine schon etwas in der Heilung fortgeschritteneren aufgetragen. Als erstes fällt einem auf, dass das Produkt nach Kleber riecht, der Geruch verfliegt aber sehr schnell.
Die Desinfektion ist sofort zu spüren, es brennt, laut Angabe nur 2-3 Sekunden, es hielt bei mir länger an, daher habe ich es von der offenen Wunde abgewaschen, ich hielt es nicht aus (ich sagte schon mal ich bin ein Mimosal). Bei der anderen Schrunde ging es, man merkte sofort wie sich ein schützender Film darüber legt.

Mein Fazit: Das Produkt wirkt, Wunden werden geschützt und zbsp Blasen an den Füßen werden vorm Socken geschützt. Sicherlich für Personen die viel mit ihren Händen arbeiten und Sportler oder auch Personen mit trockener Haut zu empfehlen.
Ich werde es mir nicht mehr kaufen da ich das brennen kaum ausgehalten habe und wohl lieber so leide. 


Gewinnspiel: Balea Adventkalender/Werbung durch Verlinkung

Weihnachten ist näher als man glaubt, daher möchte ich einen Balea Kalender verlosen.
Zum Inhalt werde ich mich nicht groß auslassen, es soll ja jeden Tag eine Überraschung bis zu Weihnachten sein.
Was ich nur ganz toll finde ist, dass fast alle Produkte Vegan sind-

Preis des Kalenders: 14,95€






Zu den Regeln:

-meine Facebookseite LIKEN (es gibt immer wieder Personen die es nicht schaffen)!!!
-wer danach entlikt wird gesperrt
-einen Wohnsitz in ÖSTERREICH haben
-einen Beitrag auf meinem Blog kommentieren, pro Beitrag gibt es ein Los, bitte einen sinnvollen Satz.
-Facebook und Co hat nichts damit zu tun, ich alleine bin fürs Gewinnspiel verantwortlich
-es endet am 14.11.2017 um 23:59, damit es rechtzeitig vor dem 1.12.2017 ankommt

Ich habe mir den Kalender auch gekauft, daher würde ich mich über einen kurzen Austausch mit dem/der GewinnerIn freuen  :)





Freitag, 27. Oktober 2017

Akupressur Set Jimuta - Werbung

https://www.amazon.de/gp/product/B00Y08ID2A/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1 - Link zum Produkt auf Amazon.









Es gibt sie in den Farben: blau (harmonisierend), rot (stimulierend), pink (erfrischend), grün (beruhigend), violett (inspirierend), die verschiedenen Stimmungsangaben sind laut dem Hersteller.

Die Akupressurmatte habe ich 2015 gekauft, es ist so ähnlich wie eine Blumenfeldmatte. Man bekommt sie mit einem Beutel zur Aufbewahrung und einem Kissen (das habe ich weggegeben weil es für mich sehr unangenehm war), zu einem Preis von 35,58 €.

Die Abmessungen der Matte sind: L 66 cm x B 40 cm x H 2 cm. Sie hat 230 Nadel-Pads mit insgesamt 6210 Pyramiden-Dornen, es tut absolut nicht weh.

Für meine 158 reicht sie vollkommen, da sie hauptsächlich für den oberen Rücken gedacht ist. Ich denke ab 165cm sollte man sich eine größere Matte zulegen.

Der Bezug kann zum Waschen (Nur Handwäsche) abgezogen werden.

Ich habe mir diese Matte gekauft weil ich sehr starke Verspannungen habe. Man legt sich ca. 40 Minuten darauf, die Blutbahnen werden geöffnet und auch die verspannten Muskeln werden durch den Druck gelöst. Am Anfang sollte man üben, zuerst 10, dann mal 20 Minuten.

Ich steige hie und da auch sehr gerne mit den Füßen darauf, das halte ich allerdings immer nur ganz kurz aus, aber es wird die Durchblutung gefördert.


Ich kann diese Matte vorbehaltlos empfehlen, sie wirkt für mich entspannend und wirklich krampflösend. Nach dem Liegen ist der Rücken rot und warm und fühlt sich wirklich gut an.






Samstag, 14. Oktober 2017

Katzenstreu Magic Clean von Vitakraft - Werbung



Ich habe ja bei Vitakraft, http://http://www.vitakraft.de,  einen Halbjahres Vorrat Katzenstreu gewonnen :) (6 Packungen à 5 Liter).

Normal kostet eine Packung Streu 5,99 € zum Beispiel bei Bipa - wird sicher verschiedene Angebote im Onlinehandel geben.
Das Streu gibt es auch noch in der Sorte Lavendel, könnte jetzt nicht sagen ob meine Katzen diesen Duft mögen würden...

Zum Streu:
-Es besteht aus Mineralkügelchen (mehr als Quarz Sand habe ich nicht herausgefunden, ist auch nicht Ziel meines Berichtes)
-Es ist staubarm, kann ich absolut bestätigen, ist mir und sicherlich meinen Katzen auch, um einiges lieber als Bentonit Streu
-es ist antibakteriell
-sehr leicht
- Allergiker geeignet, sind meine Katzen nicht
-sehr ergiebig, ich habe es wie auf der Website angegeben 1 Monat im Kisterl gelassen (reinige es täglich), aber auch immer wieder nachgefüllt, also ich würde sagen bei 2 Katzen reicht es für 3 Wochen
-es ist nicht klumpend, das stört mich etwas weil ich eigtl. lieber Klumpstreu habe, habe bei Klumpstreu das Gefühl dass ich es besser reinige, ist wohl Geschmackssache
-hemmt Gerüche sehr schnell, auch das kann ich bestätigen, Gerüche verschwinden ganz fix

Meine Katzen haben das Streu sofort akzeptiert, das hat mich sehr gewundert da eine Madame leider immer wieder an Struvitsteinen leidet und sehr zimperlich ist.


Es ist nicht die billigste, aber auch nicht die teuerste Streu, ob ich es wieder kaufe weiß ich noch nicht, wird dann wohl eine spontan Entscheidung sein, wo ich gerade unterwegs bin.
Aber es hat mich überzeugt kein Bentonit Streu mehr zu kaufen, da die Staubentwicklung um einiges geringer ist.













Samstag, 7. Oktober 2017

Die Prater-Morde von Beate Maxian - Werbung

Das Buch habe ich bei Weltbild gewonnen.

Ganz toll finde ich, dass es für mich eine Art Heimatkrimi ist, weil ich nur 10 Minuten vom Wiener Prater entfernt wohne. Daher kenne ich die erwähnten Orte und kann mich in einige Situationen sehr gut einfühlen.

Klappentext:

Auf einem ihrer Streifzüge durch den Prater beobachtet die Fotografin Lucie Viktor ein Gespräch zwischen einem bekannten Wiener Geschäftsmann und einer Obdachlosen. Kurz darauf versucht man, sie zum Schweigen zu bringen. Unterdessen schreibt Journalistin Sarah Pauli an einer Reportage zum bevorstehenden Prater-Jubiläum. Dabei entdeckt sie ein erschütterndes Muster: Bereits drei Obdachlose starben unweit des Riesenrads einen qualvollen und einsamen Tod. Sarah will herausfinden, was wirklich geschah, und stößt auf Lucies Schicksal. Doch wie gefährlich der Fall ist merkt sie erst als es fast zu spät ist....

Wie bereits erwähnt ist es für mich ein großartiges Buch, weil Heimatkrimi.
Es lässt sich leicht und einfach lesen, man kann sich gut in die Charaktere einfühlen.

Ich hatte es in ca. 9 Tagen durch. Gut finde ich dass die Themen Obdachlosigkeit, Drogenhandel und Politik angesprochen werden. Alles wichtige Bereiche in der österreichischen Gesellschaft, v.a. auf Bahnhöfen. Auch das ein Charakter eine eigene Partei gründet ist typisch für Österreich, sehr viele kleine Parteien die gemeinsam eventuell mehr erreichen.




Fazit: Vor allem für Wiener zu empfehlen und auch für Krimifans die gerne gedanklich in andere Städte reisen. Ich denke das Buch kann man für Jugendliche bis zu ältere Herrschaften, männlich und weiblich empfehlen. Die Spannung bleibt immer erhalten und man will stets wissen wie es weitergeht.